direkt zum Hauptinhalt springen
Lächelndes Kind steht auf einer Waage neben einer Ärztin, die Mutter steht im Hintergrund

Mein Kind hat Übergewicht, was tun?

Sprechen Sie mit der Ärztin oder dem Arzt des Kindes. Sie oder er kann am besten das Gewicht Ihres Kindes einschätzen und sagen, ob Ihr Kind gesund ist und sich gut entwickelt. Hat Ihr Kind Übergewicht, dann kann Ihnen in der Arztpraxis wenn notwendig eine Therapie empfohlen werden. Oft reicht es aus, wenn das Kind das Gewicht hält und mit dem Wachstum „abnimmt“.

Suchen Sie sich Hilfe, informieren Sie sich

Es gibt viele Organisationen, die sich mit dem Thema Übergewicht bei Kindern beschäftigen. Eine davon ist die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA). Auf der Webseite der AGA finden Sie viele weitere Informationen. Auch Ihre Krankenkasse kann helfen und Informationen geben. Eine Ernährungsberaterin oder ein Ernährungsberater kann Sie unterstützen, die Ernährung in der Familie zu verändern.

Programme zum Abnehmen

Prüfen Sie zusammen mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt, ob ein Programm zum Abnehmen für Ihr Kind in Frage kommt. Bei starkem Übergewicht wird in speziellen Programmen eine ausgewogene Ernährung, Bewegung und das Verhalten zum Beispiel im Umgang mit Stress oder mit Medien geschult. Solche Programme können einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Kindes haben.

Starten Sie Schritt für Schritt

Mit Bewegung, Ernährung, Entspannung und dem bewussten Umgang mit Medien sowie anderen Lebensgewohnheiten können Familien eine gesunde Gewichtsentwicklung unterstützen. Alles auf einmal geht nicht. Überlegen Sie gemeinsam in der Familie, was Sie als erstes ändern möchten und was Sie  tun können. Setzen Sie sich kleine Ziele. Seien Sie dabei geduldig und lassen Sie sich von Rückschlägen nicht entmutigen. Wenn es darum geht, das Verhalten zu ändern, benötigen wir Menschen viel Zeit und Geduld.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.